Impfen gegen SARS-COV2

27.11.2021: Für kommende Woche haben wir leider nicht die bestellte Impfstoffmenge erhalten! Deshalb sind leider keine zusätzlichen Impftermine möglich. Die vereinbarten Impfungen finden wie geplant statt. 

So sind Impfungen erst ab Januar 2022 wieder möglich, da alle Impftermine restlos ausgebucht sind. Eine Anmeldung ist noch möglich, es werden aber leider nur einzelne Termine frei, wir versuchen unsere Kapazitäten noch vereinzelt zu erhöhen. Sollten Sie eine Impfung in den nächsten 4 Wochen benötigen, wenden Sie sich bitte an andere Stellen.

Bitte sehen Sie unbedingt von telefonischen Rückfragen oder gar einem Besuch in der Praxis ab!

 

Wir bieten Impfungen gegen SARS-COV2 ab einem Mindestalter von 16 Jahren an. Wunschtermine sind leider nicht möglich.

Wir impfen  mit Comirnaty von Biontech/Pfizer und Spikevax von Moderna

  • zur 1. oder 2. Impfung sowie als Kreuzimpfung nach Erstimpfung mit Vaxeria/AstraZeneca.
  • Nach überstandener Covid19-Erkrankung ist eine Impfung
  • mindestens 6 Monaten nach Erkrankung ebenfalls möglich und zu empfehlen
  • Auffrischimpfungen: Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt ab sofort allen Personen von 18 Jahren an die Covid-19-Auffrischungsimpfung  in der Regel im Abstand von sechs Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Menschen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden, empfiehlt die Stiko eine Booster-Impfung ab vier Wochen nach Grundimmunisierung. (Stand 18.11.2021):

 

Bei  schwerwiegenden Vorerkrankungen können wir Sie leider nicht impfen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Hausarzt.

Ablauf 

Schritt 1 Meldung für Impfliste

Bitte  klicken Sie am Ende der Seite nach Studium der folgenden Informationen den „Erstimpfung  Zweitimpfung Auffrischimpfung“-Knopf

Schritt 2 Terminvergabe

Sie erhalten eine Email zur Terminvergabe. (Impftag ausschließlich Mittwoch zwischen 12 und 13.30 h). 

Schritt 3 Impftermin

Wir impfen ausschließlich mit Comirnaty von Biontech/Pfizer:

Bitte bringen Sie zum Termin folgende Unterlagen (verpflichtend!) mit:

  1. Personalausweis oder GKV-Karte
  2. Impfbuch(wenn nicht vorhanden, erhalten Sie eine Ersatzbescheinigung)
  3. Neu bei Dr. Merz: Ausgefüllter Aufklärungsbogen COV19mRNA-Impfstoff (bitte downloaden)(Ausdruck in der Praxis gegen Gebühr möglich)
  4. Neu bei Dr. Merz: Ausgefüllter Anamnesebogen COV19mRNA-Impfsstoff (bitte downloaden)(Ausdruck in der Praxis gegen Gebühr möglich)

optional:

  • Genesenen-Nachweis (PCRTEST/ärztliche Bescheinigung) zwingend notwendig, bitte am Impftermin vorlegen
  • Bei Minderjährigen ist die Begleitung durch eine sorgeberechtigte Person am Impftermin zwingend notwendig
Ohne diese ausgefüllten Unterlagen/Bedingungen kann leider keine Impfung in unserer Praxis erfolgen.

Nach einem Aufklärungsgespräch mit Dr. Merz folgt die Impfung. Anschließend bitten wir Sie, 15 min (ev. 30 min je nach Vorerkrankungen) in der Praxis zu verweilen. Für notwendige Folgeimpftermine erhalten Sie eine Email. Bitte bestätigen Sie dann diesen Impftermin erneut per Email.

Weitere Informationen finden Sie unter 

RKI: Informationen COVID-19-Impfung mRNA-Impfstoff

Bitte sehen Sie von Rückfragen ab. Eine Beratung per Email oder telefonisch findet NICHT statt. 

Gerne können Sie im Rahmen eines Termins in der Sprechstunde/Videosprechstunde eine individuelle Impfberatung erhalten. Bitte nutzen Sie bevorzugt unser Onlinebuchungssystem. 

Bitte auswählen : (klicken)